Diese Seite drucken

Autogenes Training / Entspannungstraining

Stress und seine Folgen sind die häufigsten Krankheitsursachen in Deutschland. Leider lässt sich Stress nicht vollkommen vermeiden, weder im beruflichen noch im privaten Umfeld, deshalb ist es wichtig, gut für sich zu sorgen und Übungen zur Stressbewältigung- und Vorbeugung zu erlernen. Sehr hilfreich ist es, täglich eine Entspannungsinsel in den Alltag einzubauen. Das ist für jeden möglich, es bedarf nur 10 Minuten gezielt eingesetzter Zeit und – entsprechend dem Wort – Training.

Eine Mischung aus verschiedenen Entspannungstechniken, autogenes Training, Muskelrelaxation nach Jacobsen, sowie Traum- und Traumatherapie bilden die Grundlage der Einzeltherapie, die Ihnen hier angeboten wird, so sind auch individuelle Bedürfnisse integrierbar.

Es sind insgesamt 7 Termine, die innerhalb von 3 Monaten absolviert werden. Das Ziel ist, dass Sie selbstständig, langfristig ohne fremde Hilfe für Ihre Entspannung sorgen können.